..

Auflagenkontrolle

Die Auflagenhöhe von Zeitungen und Zeitschriften verifiziert in Deutschland die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW).

Sie ist eine neutrale Kontrolleinrichtung, die zur Förderung der Wahrheit und Klarheit der Werbung und damit zur Sicherung eines echten Leistungswettbewerbs vergleichbare und objektiv ermittelte Unterlagen über die Auflagezahlen (=Auflagenhöhe) bereitstellt.

Die Anzeigenblätter in Deutschland werden durch die ADA – Auflagenkontrolle der Anzeigenblätter geprüft. Dies ist eine vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) getragene Institution, arbeitet aber über zwei namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaften völlig eigenständig und unabhängig.