..

Clusteranalysen

Um Verkaufsergebnisse bzw. die Marktausschöpfung von Grossisten besser bewerten zu können, wurden alle Grossogebiete in Cluster mit unterschiedlichen Gebietsstrukturen (Bevölkerungsdichte, Kaufkraft, Stadt-/Land-Gefälle usw.) aufgeteilt.

Innerhalb des Clusters sind die Grossisten weitgehend miteinander vergleichbar. Entsprechende Vergleichsanalysen (Clusteranalysen) helfen, die Marktausschöpfung zu verbessern. Die Cluster sind wie folgt bezeichnet:

  • Urban 1
  • Urban 2
  • Nord
  • Mitte 1
  • Mitte 2
  • Südwest 1
  • Südwest 2
  • Südost
  • Ost Nord
  • Ost Süd 1
  • Ost Süd 2

Unter Clusteranalyse versteht man strukturentdeckende, multivariate Analyseverfahren zur Ermittlung von Gruppen (Clustern) von Objekten, deren Eigenschaften oder Eigenschaftsausprägungen bestimmte Ähnlichkeiten aufweisen.

Im Bereich Marketing wird dieses Analysewerkzeug gerne als Kundensegmentierungsverfahren verwendet, nicht zuletzt, weil es visuell präsentiert werden kann.