..

Scannerkassen

Als Scannerkassen bezeichnet man elektronisch gesteuerte Kassen im Einzelhandel. Sie lesen mit Hilfe eines Scanners den auf den meisten Produkten aufgedruckten EAN-Pressecode.

Dadurch wird für den Kassiervorgang automatisch der Artikel und der dazugehörende Preis erfasst und ausgedruckt. Scannerkassen sind Voraussetzung für ein Warenwirtschaftssystem.

2006, zum Zeitpunkt der Erhebung der EHASTRA, waren im Presseeinzelhandel 29,4% aller Verkaufsstellen mit Scannerkassen ausgestattet, wobei 25,9 Prozent die Kasse für die Erfassung der Presseverkäufe nutzt.
8,5 Prozent der EH mit Scannerkasse melden die darüber erfassten Daten im Rahmen von VMP (EHASTRA-Ergebnisse 2008).